Sie sind hier: Startseite

Firmengründung in Bulgarien

Navigation Smartphone

Wir sind die deutschsprachigen Spezialisten in Bulgarien wenn es um bulgarische Firmengründungen geht.
Egal zu welcher Gesellschafts Rechtsform sie sich entscheiden, wir sind bereit für Sie tätig zu werden.
Unsere Gründungskanzlei befindet sich direkt in Sofia/Bulgarien und wir führen Gründungen in ganz Bulgarien durch.
Wir bieten die Auftragsgründung per Vorort oder Ferngründung an, aber auch bereits vorgegründete sogenannte Vorratsgesellschaften.
Wir bedanken uns für Ihr Interesse unserer Dienstleistungen.

Den Neustart jetzt planen!
Wenn die Corona-Krise eines gelehrt hat, dann das,
wie schnell ein Unternehmen
trotz Staatshilfen und Kredite
in die Insolvenz also Pleite rutschen kann.

Erkenntnis aus vergangenen Krisenzeiten

Aus vielen zurückliegenden Krisen ist jedoch klar abzulesen, aus unzähligen Pleiten und Insolvenzen entstanden neue Unternehmen.

Und in vielen Fällen ließen sich Klein- und Mittelstandsunternehmer von ihrer gerade erlebten Pleite nicht abschrecken, sie starteten mutig ein neues erfolgreiches Unternehmen.

Oft nutzten sie die Reste des in Konkurs gegangenen Unternehmens.
Insbesondere die Geschäftsverbindungen zu Waren-Lieferanten,
den alten Kundenstamm und erworbenes eigenes know-how und treue zum Unternehmer haltende Mitarbeiter.

Bevorteilt waren diejenigen die schon immer mit einer haftungsbegrenzten Gesellschaftsform tätig waren.
Während die alte in Insolvenz gegangene Firma abgewickelt wurde, starteten sie schon mit der neuen ebenfalls haftungsbegrenzten Gesellschaft erfolgreich durch.
Nicht selten mit alten vorhandenen Aufträgen aus dem Konkursunternehmen.

Oft schon mit einer preiswerten europäischen Auslandsgesellschaft.
Was heutzutage Normalität ist, die Geschäfte über eine steuerbegünstigte europäische Firma zu betreiben, war damals noch mit vielen Umständen verbunden.
Heute im Internetzeitalter und der eingespielten europäischen Niederlassungsfreiheit betreiben unzählige deutsche Unternehmer mit einer Auslandsgesellschaft europaweit ihre Geschäfte.
Sie nutzen dabei noch zusätzlich erfolgreich und völlig legal steuersparend die gewaltige unterschiedliche Besteuerung innerhalb der EU.

Corona - Krisen Angebot

Der Unterschied der erhobenen Körperschaftssteuern in der EU ist erheblich.

Zwischen 10% Flat in Bulgarien und 31% in Frankreich.

Die Einkommensteuern betragen in der EU
von 10% Flat in Bulgarien bis 65% in Schweden.

Dazu belasten noch oft wie in Deutschland Gewerbesteuer, Solidaritätszuschläge, Zwangsmitgliedschaften wie IHK oder HWK usw. das Geschäftsergebnis.

Ein erzieltes Betriebsergebnis von 100 Tausend kann so je EU-Land, nach Steuer ca. 90 Tausend oder auf nur ca. 53 Tausend schrumpfen.

Kommen noch die persönlichen Steuern des Gesellschafters für Ausschüttung/Dividenden und weitere Steuern wie Einkommenssteuern dazu.
So schrumpft der Betrag der dem Gesellschafter zusteht,
auf ca. 85 Tausend oder gar auf nur ca. 43 Tausend,
je nach EU Land zusammen,
welches im persönlichen Vermögen noch ankommt.

Daran ist zu erkennen das Bulgarien gemessen an den übrigen EU-Ländern wohl für viele ein Steuerparadies ist.

Wir wissen warum wir uns auf die Vorteile Bulgariens seit über 14 Jahren konzentriert haben. Die Bulgarische EOOD/OOD als Europa GmbH hat einen guten Ruf entwickelt.
Aus einem Geheimtipp ist ein beliebtes Gründungsland geworden

Einkaufsgesellschaften, Projektgesellschaften oder Gesellschaften für Internethandel, Softwareentwicklung und Dienstleistung sowie unzählige Freelancer haben den Standort Bulgarien/Sofia für eine erfolgreiche Firmengründung gewählt, um in ganz Europa und weltweit Geschäfte betreiben zu können.

Die Corona Krise wird so machen zu einen Neustart zwingen,
warum nicht mit einer haftungsbegrenzten Bulgarischen Europa GmbH.

Das ganze könnte per Ferngründung ohne Anreise in Bulgarien erfolgen.
Je nach Anspruch und Bedarf können so Unternehmer mit einem Investment von nur 1.500 bis 2.500,-€ mit einer EU-GmbH handlungsfähig durchstarten.
Das Thema Corona-Krise beschäftigt unser Netzwerk sehr !

Daher haben wir in unserem Gründungs-Netzwerk ein Sonderthema zur Selbsthilfe und Vorsorge für unsere Klienten zum Aufruf eingerichtet.

Wenn auch Sie unser Spezialangebot und Infos zum Thema zur Vorsorge Firmengründung in Corona-Zeiten interessiert ?

Dann bitte nutzen Sie die nachfolgenden Netzwerk Linkbatten und öffnen Sie in einem weiteren Tap die zu uns gehörende Netzwerkseite.
So können Sie leicht wieder zu dieser Seite zurückkehren.

Ein Rat nach 32 Jahren Insolvenz-Berufs-Erfahrung

BG seit 01.01.2007 Mitglied der Europäischen Union

Bulgarien ist 01.01.2007 Mitglied der Europäischen Union (EU) und nimmt am freien Warenverkehr, an Dienstleistungen sowie der Personenfreizügigkeit und am freien Kapital- und Zahlungsverkehr teil.
Im Vergleich zu anderen EU-Staaten hat Bulgarien einen sehr niedrigen Körper-Steuersatz. Ein Steuerparadies innerhalb der europäischen Union. Dieser liegt bei gerade mal 10 % auf Unternehmensgewinne und einen einheitlichen Steuersatz von 10 % auf das Einkommen von Privatpersonen.

Legalität

Häufig denken Gründer Auslandsgesellschaften sind Illegale Gesellschaftsgründungen oder Briefkastengesellschaften zur Steuerhinterziehung. Das stimmt allerdings meist nur wenn es sich um Offshore Länder handelt. Wir gründen und betreuen nur Bulgarische Gesellschaften, die einer steuerlichen Prüfung in Bulgarien standhalten und rechtlich einwandfrei betrieben werden können. Dies explizit im Geschäftsverkehr innerhalb der Europäischen Union.
Der gesamte Gründungsakt wird in Bulgarien Anwaltlich begleitet. Auch die Verwaltung sowie steuerliche, buchhalterische Betreuung erfolgt von in Bulgarien ansässigen registrierten Personen und Gesellschaften.

Wer darf eine Gesellschaft in Bulgarien gründen.

Man muss nicht in Bulgarien wohnen um eine Firma zu gründen. Bulgarien erlaubt jedem EU-Bürger eine Firma zu besitzen und zu leiten.
Trotzdem können auch zwecks Identitätsschutzes Treuhänder eingesetzt werden.
Wichtig ist jedoch, dass die Geschäftsleitung vor Ort, in Bulgarien ansässig ist, außerdem muss eine Betriebsstätte eingerichtet werden.
Ohne diese Vorgaben würde zum Beispiel ein deutsches Finanzamt die Firma nicht anerkennen und Probleme bereiten. Wir vermieten Ihnen ein reales Büro und richten eine Betriebsstätte ein, die alle steuerlichen Anforderungen zweifelsfrei erfüllt.

Gründen. so geht es

Die Gründung einer Firma in Bulgarien ist einfach und der Gründer muss nicht nach Bulgarien reisen.
Für die Gründung wird lediglich eine beglaubigte Ausweis- oder Passkopie sowie eine Vollmacht benötigt!

Bulgarische Gesellschaftsformen
hier finden Sie dazu Informationen!

Kontakt & Info Mail

Mail: kontakt@vb-startup.com

Wenn Sie sich für ein Angebot interessieren
oder weitere Informationen wünschen
können Sie hier eine Info-Mail starten.
Klicken Sie auf nebenstehenden Batten

I.d.R. erfolgt eine E-Mailrücksendeng (Werktags) oder Rückruf innerhalb von 36 Stunden